Die Kunst der Wiederverwertung
Die Kunst der Wiederverwertung
Aluminium
Baurohstoff/Holz
Glas
Papier
PET
Sperrgut/Möbel/Kunststoff
Elektrogeräte/Batterien
Warum muss Altglas nach Farben getrennt werden?
Für die Herstellung neuer Glasverpackungen kann jeweils nur eine Farbe geschmolzen werden. Gemischtes Glas kann nur für Grünglas verwendet werden.

Muss die Etikette auf dem Glas entfernt werden?
Nein die Etikette wird bei der Temperatur von 1‘500 Grad verbrannt.

Warum gehören Kristall-/Trinkgläser nicht in den Altglascontainer?
Trinkgläser haben einen grossen Anteil an Blei im Glas.

Was wird aus den leeren Flaschen / Gläser gemacht?
Altglas wird wieder zu neuen Glasverpackungen wiederverwertet.

Wie oft kann Altglas wieder eingeschmolzen werden?
Altglas kann immer wieder eingeschmolzen werden.

Wie hoch ist die Altglas-Rücklaufquote?
Aus 1 Kilo Altglas wird wieder 1 Kilo Neuglas, es geht nichts verloren.Die Rücklaufquote beträgt: 90%.

 

Wo entsorge ich mein altes Fahrrad?
Das Fahrrad kann an der nächstgelegenen Annahmestelle für Gemeindesammelschrott oder direkt beim Recycling-Betrieb kostenlos abgegeben werden.

Wie viel Tonnen Konservendosen aus Stahlblech gelangten 2005 auf den Schweizer Markt?
Rund 16’000 Tonnen.

Wie kann man Aluminium von Weissblech unterscheiden?
Aluminium ist im Gegensatz zu Weissblech nicht magnetisch.

Weshalb muss das Stahlblech zusammengedrückt werden?
Kleinere Logistikkosten,Platzersparnis.

Was wird aus der gebrauchten Konservendose?
Nägel,Autoteile, etc.

Stört beim Recycling der Schutzlack (z.B. weisser Emaillack)?
Nein, kein Problem.